Die Verfluchten

Band 8

Galeriebild

Galeriebild
Ägypten im sechzehnten Jahrhundert

Andrej und Abu Dun geraten mitten in der libyschen Wüste in einen mörderischen Hinterhalt von Sklavenhändlern. Statt ihr Glück in der Flucht zu suchen, wollen sie sich zum Schein in Ketten legen lassen. Doch als sie Ali Jhin und seinen dreihundert Räubern waffenlos gegenüber stehen, müssen sie erkennen, dass sie etwas vorschnell die Gefangenschaft der Flucht durch die lebensfeindliche Wüste vorgezogen haben.

Daran kann auch die rätselhafte Meruhe nichts ändern, Gefangene wie sie selbst, und doch uneingeschränkte Herrscherin der Sklaven. Als sich Andrej mehr und mehr auf den unwiderstehlichen Zauber der Nubierin einlässt, droht das Band der uralten Freundschaft zwischen ihm und Abu Dun zu zerreißen. Und das ausgerechnet in dem Moment, in dem sie in eine verrückte Auseinandersetzung um das Geheimnis der Unsterblichkeit hineingezogen werden.

Buchinfos

vgs verlagsgesellschaft, 2005, 400 S.
Hardcover
22,90 Euro
» Versandkostenfrei Bestellen

Ullstein Taschenbuch, 2007, 400 S.
Hardcover
9,99 Euro
» Versandkostenfrei Bestellen

Impressum | Startseite
Copyright by Medienservice Winkler 2005 - 2015