Göttersterben

Band 10

Galeriebild

Galeriebild
GÖTTERSTERBEN - Das Sterben von Göttern. Ist es das, was Andrej und Abu Dun nach Spanien lockt?

Die Zeiten sind unruhig. Spanien und England befinden sich am Rande eines Vernichtungskrieges. Und die alten Götter nutzen die Zeit der Verwirrung, um aus alter Macht neue Macht erwachsen zu lassen.

Und mittendrin ist Andrej ...

Er schob das Götterschwert in die schmucklose Lederscheide unter dem Mantel zurück. Hinter ihm erscholl ein leises Lachen, untermalt von spöttischem Applaus.

Andrej fuhr herum und riss das Schwert aus dem Gürtel, und der Schatten, der unter der plötzlich geöffneten Tür erschienen war, hob rasch die Hand und schüttelte den Kopf.

"Das wird nicht nötig sein, Andrej Delany." Nötig oder nicht, Andrej riss Gunjir vollends heraus, trat einen halben Schritt zurück und ging mit gespreizten Beinen und leicht nach vorne gebeugt in eine perfekte Abwehrhaltung, wofür er mit einem weiteren gutmütig-spöttischen Lachen belohnt wurde.

"Ja, ich sehe, ich habe mich nicht in dir getäuscht, Unsterblicher."

"Wer bist du?", fragte Andrej. Er versuchte, die Dunkelheit unter dem Türsturz mit Blicken zu durchdringen, aber es war seltsam: Seine sonst so scharfen Augen schienen ihm den Gehorsam zu verweigern. Er sah nur einen verschwommenen Schemen, der sich in beständiger Auflösung zu befinden schien, um dann gleich darauf wieder eine neue Form anzunehmen. Groß und Dunkel strahlte er Kraft und Stärke aus, eine Aura, die ihm schier den Atem nahm und hinter der er noch etwas anderes, sehr viel Stärkeres spürte, ohne es begreifen zu können. Vielleicht auch etwas Vertrautes.

"Wer bist du?", fragte er noch einmal.

"Nicht dein Feind", antwortete der Schatten. "Oder vielleicht doch ... wer weiß?"

Leseprobe

Hier gehts zur Leseprobe(PDF-Download: 410 KB)

Die komplette oder teilweise Verwendung der Copyright-geschützten Texte ist ausdrücklich untersagt. Die PDF-Dateien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt!

Buchinfos

vgs verlagsgesellschaft, 2008, 512 S.
Hardcover
22,90 Euro
» Versandkostenfrei Bestellen

Ullstein Taschenbuch, 2010, 560 S.
Taschenbuch
9,95 Euro
» Versandkostenfrei Bestellen

Impressum | Startseite
Copyright by Medienservice Winkler 2005 - 2015